euregedichte


Willst Du..... 
                        
Willst Du mir Deine Liebe geben,
                               bei Problemen mit mir reden,
                               Dein Leben mit mir teilen,
                               meine Wunden endlich heilen,
                               mir das Lachen wieder geben,

        


                               mir zeigen, dass sich´s lohnt zu leben,
                               mir nehmen meine Traurigkeit,
                               für mich da sein auch in schlechter Zeit?
                               Es ist so schön, dass es DICH gibt,

                          


                                endlich jemand, der mich liebt?
                                Mit Dir möcht ich mein Leben teilen,
                                immer an Deiner Seite weilen,
                                Dich von Deiner Einsamkeit befreien.
                                Und immer für Dich da zu sein,



                                egal, was uns bringt die Zeit,
                                an deiner Seite bin ich bereit.

                                Möchte Dich lieben und verehren,
                                Dir nie mehr mein Herz verwehren,
                                Vertrauen, Treue und Ehrlichkeit,
                                Für mich selbstverständlich, jederzeit.

                     
 
                          

                                Möchte nie dein Herz betrügen,
                                zu Dir stehn, Dich nie belügen.
                                Viel Romantik, Liebe , Zärtlichkeit,
                                gebe ich Dir , bist Du bereit?



                                Will lieber Partner, Mann und Freund Dir sein,  
                                 ab jetzt bist Du nie mehr allein.
                                 All mein Gefühl will ich Dir geben,
                                 nach Harmonie in unserem Leben streben.

                         




                                                                     
                                    

Tränen,


löschen in mir den Brand der Enttäuschung,
die Flammen der Einsamkeit,
die fressende Glut der Erinnerung.


Jede Träne..
reinigt die Wunden die,
Du mir gerissen hast,
füllt die Leere in meinem Herzen,
die Du hinterliest,
verwischt meine Gedanken,
die Gedanken an Dich.


Tränen...
fließen aus meinen Augen,
auf meine Lippen,
ihr Salz löscht den Geschmack Deiner Küsse,
die Anfangs so süß waren
und zum Schluss in Bitterkeit versanken.

Tränen...
mit jeder Träne vergesse ich
und wenn die letzte Träne trocknet,
stehe ich wieder
und lebe.


                                                                                                                                               


                           

Es war mitten in der Nacht-der Himmel klar,

als ich mit den Gedanken bei Dir war,                                                     

voll Sehnsucht kniete ich mich nieder,

die Sterne spiegelten dein Gesicht mir wieder.

                                                                                     

Ich nahm meine Liebe aus dem Innern hervor,

hob sie mit den Händen dem Himmel empor,

eine Träne in meinen Augen sprach mit dem Mond,

sagte ihm wo meine Liebste wohnt.

 

Eine Taube trug meine Liebe in den Himmel hinein,

bettete sie in den Mondenschein,

in diesem Licht sah der Mond Dich stehen,

lies meine Liebe zu Dir gehen.

 

Ich könnte es in mir spüren,

meine Liebe konnte deine Seele berühren,

Du nahmst sie beschützend in Deine Hände,

und meine Sehnsucht fand ein Ende.


                   

                              



                                                                                    

                                                                    
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!